Aktuelles Stufen Chronik Galerie Kalender Kontakt Fördern

Galerie 2010

Leiterwochenende 2010
Vom 26.-28.11.2010 fand das alljährliche Leiterrunden-Wochenende statt. Diesmal ging es nach Castrop-Rauxel in das dortige BDP-Haus. Wie immer wurde das nächste Jahr geplant, es gab eine ausführliche Reflexion und natürlich jede Menge Spaß. So gab es am Samstag Abend eine Exkursion ins Gelsenkirchener PNZ, wo der BDKJ zur Danke-Party einlud. Insgesamt ein sehr spaßiges, aber dennoch sehr produktives Wochenende.
[Weiter]
 
 
ELKW 2010
In diesem Jahr fand das traditionelle ELKW vom bis zum in der Schule Beck in Dorsten statt. Jonathan Forks, ein gut betuchter Adeliger, lud die Kreuzritter zu dem Jubiläum seines Anwesens ein. Schon am ersten Abend geschah während des Dinners ein grausamer Mord, den es während des gesamten Wochenendes aufzuklären galt. Jeder war verdächtig, alle befanden sich am Tatort, doch wer war der Mörder? War es die Mutter, die so fleißig in der Küche half? Oder doch der kleine Wölfling, der sich hinter seiner süßen Fassade versteckte? Kreuzritter, Mütter, Väter und Geschwister ermittelten gemeinsam mit dem scharfsinnigen Kommissar und ergriffen den Täter letztlich am Sonntag.
(Datum geschätzt)
[Weiter]
 
 
Pfadi-Sommerlager 2010 Ungarn
Vom 09.-25.08.2010 machten sich 5 Pfadis und 2 Leiter auf eine 17-tägigen Trip nach Ungarn auf. Wir haben diese kleine Bilderschau auf unsere Etappen verteilt, viel Spaß beim Stöbern!
[Weiter]
 
 
Juffi-Sommerlager 2010
Im Sommer 2010 wagten sich 10 abenteuerlustige Jungpfadfinder gemeinsam mit ihren Leitern auf eine Weltreise, die die Grenzen der Zeit sprengen sollte. In nur 10 Tagen wollte diese wagemutige Truppe die Erde bereisen. So brachte sie ein Flugzeug der renommierten Scouting Airlines Fluggesellschaft jede Nacht in ein neues, spannendes Land. Sie verprassten ihr hart erarbeitetes Geld in einem Moskauer Casino, kämpften nach einem Flugzeugabsturz um das nackte Überleben, badeten im Pazifik, trainierten mit unserer Nationalmannschaft in einem brasilianischen Fußballcamp und vieles, vieles mehr! Das glaubt ihr nicht? Naja, oft haben wir uns in der Zeit vom 08.-19.August auch auf dem Pfadfinderzeltplatz Bieslandse Bos in den Niederlanden aufgehalten, aber die Welt haben wir dennoch auf die ein oder andere Art bereist!
[Weiter]
 
 
Oel-Woche 2010
Und gemeinsam verbrachte Zeit ist eine Erinnerung, die wir lange mit uns
tragen können. Axel, Christian, Diana und Julian haben vom 11.-16.4. im
Philipp-Neri-Oratorium gelebt, gekocht, erlebt und gelacht. Bei einem
Nachtspaziergang haben wir die Zeit wahrgenommen, bei einer Meditation, zu
der auch die Pfadis kamen, unseren Körper verlassen. Beim Joggen und
Volleyball spielen haben wir ihn wieder gespürt und jeden Abend mit
Selbstgekochtem verwöhnt. Am Ende jedes Tages haben wir zusammengesessen,
auch mit lieben Gästen, und die Freundschaft hochleben lassen. Und am
Wochenende darauf haben hoffentlich alle genüsslich Schlaf nachholen
können... eine rundum gelungene Ora et Labora-Woche war's!
[Weiter]
 
 
Bezirks-Völkerballturnier
Am Samstag, den 20.März 2010, war es endlich so weit. Das erste bezirksweite Völkerballturnier fand in der Sporthalle der Gesamtschule Ückendorf statt.
Es waren 6 Mannschaften gemeldet und darunter 2 Teams der Kreuzritter.
Das Team der Kreuzritter Leiter schied leider schon in der Vorrunde aus, wohingegen das Team der Rover es durch viele Siege ins Finale geschafft hat.
Das Finale musste gegen den Erzfeind Thomas Morus gespielt werden und wurde durch eine überragende kämpferische Leistung aller Beteiligten gewonnen.
So steht der Pokal für dieses Jahr in der Ruhmeshalle der Kreuzritter und wir hoffen, dass wir ihn auch nächstes Jahr behaupten können
[Weiter]
 
 
Pfadi-Caravelle-Wochenende 2010
Vom 13.-14. März haben die Kreuzritter-Pfadis weibliche Unterstützung bekommen.
Gemeinsam mit den Caravelles der PSG wurde am Samstag in der Beach-Halle in Witten eine Runde Beachvolleyball gezockt.
Anschließend ging es zum Freizeitbad Heveney, wo Wasser uns die benötigte Abkühlung und eine Sauna die nötige Entspannung brachte.
Am Abend gab es noch eine tolle Spielshow "50 gewinnt", eine Show mit Mix aus Wissen, Action und Geschick.
Sonntag klang die Veranstaltung nach einem Frühstück aus.
[Weiter]